Erasmus von Antiochia

Erasmus von Antiochia

Erasmus von Antiochia

Der heilige Erasmus, oder auch Erasmus von Antiochia lebte im 3. Jahrhundert als Bishof und gilt als Märtyrer und Heiliger. Als Bischof wird er regelmäßig samt der bischöflichen Insignien Stab und Mitra dargestellt.

Obwohl nicht viel über das Leben des heiligen Erasmus bekannt ist, geht man davon aus, dass er als Bischof in Antiochien lebte. Um der Christenverfolgung zu entgehen, musste er seine Diozöse in Antiochia verlassen und 7 Jahre im Libanon leben, bevor er nach einer Engelserscheinung in sein Heimatbistum zurückkehrte. Da er auch hier gefoltert und verfolgt wurde, floh er letztlich ins italienische Formia, weshalb er oft auch Erasmus von Formia genannt wird.

Der heilige Erasmus ist auch der Patron der Seefahrer, der Drechsler, der Weber und der Seiler. Er gilt als Helfer bei Krämpfen und Koliken, Unterleibsbeschwerden und Magenkrankheiten Man ruft ihn an bei Geburten und Krankheiten der Haustiere.

VN:F [1.9.15_1155]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.15_1155]
Rating: 0 (from 0 votes)
Erasmus von Antiochia, 10.0 out of 10 based on 1 rating